Wohnen mit Kindern – Zeit verstärkter Fürsorge

Die Geburt des Kindes bedeutet meistens für die ganze Familie eine Revolution. Das alte Wertsystem der Eltern wird neu gestaltet. An die erste Stelle treten auf einmal Glück, Gesundheit und Sicherheit der Sprösslinge.
Man will für sie ein Haus bauen, das die besten Bedingungen für die Entwicklung des Nachwuchs schafft und das die Elternliebe warm hält.

An Bedeutung gewinnen plötzlich auch die…

An Bedeutung gewinnen plötzlich auch die Sicherheitsaspekte, insbesondere dass sich jedes vierte Kleinkind im Zuhause verletzt. Die Unfallgefahr steigt drastisch an, sobald die Kinder Bewegungs- und Gehfähigkeit beherrschen. Immer mehrere gefährliche Dinge befinden sich dann in ihrer Reichweite und können zum Unglück mit verhängnisvollen Auswirkungen auf das ganze Leben führen. Daher sollen sich die Eltern einer Sache vorzeitig bewusst sein – Wohnen mit Kindern ist natürlich in erster Linie ein gigantisches Familienglück, das viel Anlass zur Freude bietet.

wohnen mit kindern – gallery

Es ist aber auch die Zeit verstärkter Fürsorge und Unfallprävention. Neben kuscheligen und warmen Badetüchern, weichen Stoffen und Kuscheltieren sollen auch Treppenschutzgitter, Sicherheitsriegel und flache Rampen in das Gestaltungskonzept der Wohnräume einbezogen werden. Sie sind ein Garant für glückliche und unfallfreie Kindheit.

Stichworte: