Bungalow vs. Stockhaus

Wenn es um Einfamilienhäuser geht, so immer öfter entscheiden sich die künftigen Bauherren Bungalows statt Stockhäuser zu bauen. Diese Wahl ist vor allem auf die finanziellen Aspekte zurückzuführen. Nicht ohne Bedeutung ist aber auch die Barrierefreiheit, die besonders dann zählt, wenn das Familienmitglied ein Kind oder eine behinderte Person ist.
Zu den anderen Vorteilen von so einem Gebäude gehört noch seine kurze Bauzeit.


Man braucht ganz einfach weniger Zeit, um ein Bungalow zu errichten, weil man ja nicht so viel Tragwände und schon gar keine Treppen zu bauen muss. Eine weitere gute Eigenschaft von einem Bungalow ist es, dass es das Gefühl von Räumlichkeit vermittelt, wenn man sich drinnen befindet. So was lässt sich nur ganz mühsam im Falle eines Stockhauses erreichen. Ein Bungalow ist auch praktisch, weil sich alle Räume eine gemeinsame Wohnfläche bilden, die für jedes Familienmitglied frei zugänglich ist. Weitere Sache ist es, dass so ein Haus mit dem Garten integriert ist, der ebenso schnell zu erreichen ist.

Gallery

bungalow bauen

Foto: www.rieckmann-planenundbauen.de

Stichworte: